Startseite
Über uns
Pläne
Neues
Katzen
Kater
Aktuelle Würfe - 14.4.19
Abgabeinfo
Bisherige Würfe
G-Wurf 25.11.17
F-Wurf
E-Wurf
D-Wurf
C-Wurf
B-Wurf
A-Wurf
Auswanderer -  Dez. 17
Kastrierte Teufelchen
Zuchtuntersuchungen
Stammbäume
Ausstellungsergebnisse
In Memoriam
Der Bodyguard
Der Katzenknast
Info's und Tipps
Lustiges
Links
Gästebuch
Kontakt - Impressum
Datenschutzrichtlinie
   
 




Nach einer unfreiwilligen Zuchtpause (familiärer Pflege/Todesfall, OP mit längerer Rehaphase, erforderlicher Kastration der Zuchtkatze Lizzy, Suche nach einer neuen Zuchtkatze, aufsteigendem Grundwasser im Haus) gibt es jetzt endlich wieder langersehnte kleine Niersteufelchen.


G-Wurf (geboren am 20.08.2017):

Am 67.Trächtigkeitstag Janinas haben zwei kleine Niersteufelchen das Licht der Welt erblickt. Um 13:30 Uhr wurde Katermann Gordon (schwarz/weiß, 124 g) geboren, um 14:45 Uhr Katzenmädel Grace (rot-getigert, 119 g). Mutter und Babys sind wohlauf.

Stammbaum         

Info's zum Kauf und Erläuterungen

In den nächsten Wochen werden Sie nach Möglichkeit durch wöchentlich neue Bilder über die Entwicklung der Niersteufelchen auf dem Laufenden gehalten. Ab                       voraussichtlichlich 25. November 2017 werden die Kleinen flügge.

   Datum/
  Gewicht
  Kater Gordon
   black-white
       Status   Katze Grace  
 red-tabby-classic
       Status
12.11.2017      2131 g     vergeben       1730 g        bleibt
01.11.2017      1883 g                1495 g     
23.10.2017      1561 g                1312 g    
12.10.2017      1255 g                1068 g    
24.09.2017        760 g                  749 g
17.09.2017        611 g                  611 g 
10.09.2017          497 g                                          491 g                                     
03.09.2017        376 g                 372 g  
27.08.2017        258 g         259 g
20.08.2017        124 g         119 g



Wir sind am Sonntag 12 Wochen alt geworden und ganz gut bei Futter. Mama spendiert ja immer noch mal Milch. Unsere Augenfarbe hat sich in Richtung Bernstein geändert. Schneeschuhe haben wir jetzt auch schon und typisch Coonie fangen wir an mit dem Erzählen. Wir sind meistens als kleine Kondensstreifen unterwegs und testen alles auf seine Eignung als Spielzeug. Am Donnerstag geht es zur zweiten Impfung und zum Mikrochipsetzen. Unsere Stammis sind bei Pawpeds zum Eintragen in die Datenbank und unsere TASSO-Ausweise kommen auch bald.

                                                 Gordon 2131 g:


                                           
                                                                         
                         Video Gordon:                       Video 2 Gordon:  


                                                   Grace 1730 g:


                                  





G-Wurf, 11 Wochen alt:

Wir sind fleissig auf Entdeckungstour. Es gibt im Erdgeschoss tatsächlich noch andere Räume als das Wohnzimmer. Unter Aufsicht dürfen wir dort auch herumschleichen. Nachts und wenn der Dosenöffner mal weg ist, bleiben wir im Wohnzimmer. Wir haben eine neue Gittertrenntür zum restlichen Wohnbereich bekommen, so das wir sehen können, was so abgeht. In den Garten würden wir gerne, dürfen aber nicht. Dort steht ein toller sehr hoher Kletterbaum (Sequoia) aber der Dosenöffner möchte nicht die Feuerwehr anrufen, falls wir uns nicht mehr runtertrauen. Bei Mama stauben wir immer noch ein Schlückchen Milch ab. Wir haben jetzt unsere Stammbäume bekommen.

                                                  Gordon 1833 g:






                                                     Grace 1495 g:









G-Wurf, 9 Wochen alt:

Die erste Impfung haben wir gut überstanden. Ab jetzt empfangen wir gerne Besuch. Wir dürfen jetzt das ganze Wohnzimmer erkunden. Es gibt ja so viel Neues zu entdecken. Das Trockenfutter muss nicht mehr zerkleinert werden. Und wir benutzen jetzt auch die Katzentoilette der Großen.


                         Es gibt immer noch mal leckere Milch von Mama.


                                                  Gordon 1561 g:




                                                                                        


                                             Hab dich trotzdem lieb.


Hey - was bist du denn für eine abartige Katze????


                                                                Grace 1312 g:

                            



21.10.2017: Nachdem die Babys jetzt Klimmzüge am Laufstall machen und dann ausbüchsen, wird er abgebaut, gereinigt und bis auf die Wurfkiste (jetzt als Höhle weiter in Verwendung) bis zum nächsten Wurf wieder eingelagert.






G-Wurf, 45 Tage alt:

Von Montag bis Mittwoch gab es Wurmkur III. Nächste Woche geht es zur ersten Impfung. Nach der Impfung können die Kitten besucht werden. Die Registrierungschips sind schon reserviert, werden aber erst bei der nächsten Impfung gesetzt. Die Nadel ist so schrecklich dick. Die blaue Augenfarbe ist jetzt so gut wie verschwunden. Sie futtern jetzt fleissig Nassfutter, zerkleinertes Trockenfutter schmeckt auch schon. Mit dem Trinkbrunnen kann man herrlich plantschen. Aber diverse Schlückchen von Mamas Milch sind immer noch angesagt. Die Babykatzentoilette ist wegen Platzmangel ersetzt worden durch eine größere kleine Haubentoilette. Im Kittenlaufstall herrscht wildestes Gerenne. Der Kittenkratzbaum, die Füße, Beine, Arme und der Rücken des Dosenöffners sind auch ein herrliches Spielzeug. Das tägliche Wiegen dauert jetzt auch länger. Die Wiegeschüssel ist auch Spielzeug und wird immer umgeworfen. Die Wiegeliste wird bebissen. Einfach voll halbstark die Kleinen ???.

Video "Wildes Gerenne 1":

Video "Wildes Gerenne 2":



                       Gordon 1255 g:


Video Gordon:





                                                   Grace: 1068 g:


  Video Grace:







G-Wurf, 36 Tage alt:

Wir sind jetzt schon richtige kleine Stubentiger. Wildes Gerenne, Nachlaufen, Scheinkämpfchen, Kletterübungen, Spielebeissen..... Wir putzen uns jetzt auch schon selbst. Die Katzentoilette wird für das kleine Geschäft benutzt, um das große kümmert sich noch die Mama. Das Kittenfutter wird auch schon von beiden gekostet, nachdem Grace natürlich Gordon erst als Vorkoster eingeteilt hat. Die Futterreste darf Mama dann anschließend entsorgen. Mamas Schwanz ist auch zum Spielzeug deklariert worden.

Ein wenigstens halbwegs vernünftiges Foto vom Wirbelwind Gordon zu machen dauert...... 

Video G-Wurf,  36 Tage alt:


                                         Gordon (müde gespielt):









                               Grace:











G-Wurf, 28 Tage alt:

Seit Mitte der Woche wird der Laufstall geentert, die ersten kleinen Zähnchen sind da, Gordon und Grace fangen an zu spielen, alles wird angegriffen und bebissen. Gordon kommt sofort angerannt, sobald ich in der Nähe bin. Grace ist vorsichtiger. Gordon ist meistens viel zu schnell für ein vernünftiges Foto. Die Katzenverwandtschaft ist auch im Putzeinsatz.

Video G-Wurf,  28 Tage alt:


                                              Video Gordon 619 g:





                                                  Grace  611 g







G-Wurf, 20 Tage alt:

Video G-Wurf, 20 Tage alt:



                                                  Gordon, 476g, frei

Wahrscheinlich hat er ein kleines weißes Lätzchen vorne mittig am Hals. Es ist nicht zu sehen, weil es der dicke Kopf noch verdeckt.



                                  Grace, 477 g, unter Beobachtung




Am 3./4./5.09.2017 hat es die erste Wurmkur Kitten/Mama gegeben. Die Begeisterung hielt sich in Grenzen.



G-Wurf, 8 Tage alt:

:Video G-Wurf, 8 Tage alt



                                                  Gordon, 273 g



                                                 Grace, 286 g





G-Wurf, Tag 1:

Video G-Wurf, Tag 1:





                          Gordon 124 g


                            Grace 119 g