Startseite
Über uns
Pläne
Neues
Katzen
Kater
Aktuelle Würfe - 18.3.19
H-Wurf
I-Wurf
Abgabeinfo
Bisherige Würfe
Auswanderer -  Dez. 17
Kastrierte Teufelchen
Zuchtuntersuchungen
Stammbäume
Ausstellungsergebnisse
In Memoriam
Der Bodyguard
Der Katzenknast
Info's und Tipps
Lustiges
Links
Gästebuch
Kontakt - Impressum
   
 



H-Wurf (geboren am 16.02.2019):

Am 69.Trächtigkeitstag Janinas hat der H-Wurf zwischen 03:16 Uhr und 08:31 Uhr das Licht der Welt erblickt. 

     Stammbaum:                                            

Info's zum Kauf und Erläuterungen


In den nächsten Wochen werden Sie nach Möglichkeit durch wöchentlich neue Bilder über die Entwicklung der Niersteufelchen auf dem Laufenden gehalten. Ab                       voraussichtlichlich 25. Mai 2019 werden die Kleinen flügge.

Hermine (Hexenfreundin von Harry Potter)                                                                     Hannah (die Anmutige, die Liebreizende)                                                                        Hillary (die Heitere, die Fröhliche)                                                                               Hawkeye (Falkenauge)

 Dat./
Gew. (g)  
 Hermine
     (f)
 Status  Hannah
    (f)
 Status   Hillary
    (f)
 Status  Hawkeye
     (m) 
 Status  
18.03.19    491    549   542    561
12.03.19    415    446   452    480
04.03.19    327    337   324      368
26.02.19    250    211   248    257
16.02.19    113   frei    113   frei   119   frei    137    frei

Farbe:   Mädel (f) - black-torbie-white, Kater (m) - black-tabby   

Hannah und Hillary sind mackerel-tabby, Hermine und Hawkeye sind classic-tabby. Um die Unterschiede zwischen den Fellzeichnungen mackerel und classic zu sehen, bitte das farblich hinterlegte black-tabby in der vorstehenden Zeile anklicken. Man gelangt dann auf die Seite Katzenfarben. Dort herunterscrollen bis "Tabby".        


                     


Wir inspizieren den Laufstall jetzt genau, bedribbeln schon die kleinen Bällchen, käbbeln uns, Putzen geht auch schon und die ersten Zähne sind durchgebrochen. Püriertes Babynassfutter wird schon hier und da mal gekostet. Die Reste futtern die Mamas auch sehr gerne. Ein Baby hat sich eine kleine Erkältung (keinen Katzenschnupfen !)eingefangen. Und wie es im Kindergarten so ist, macht es die Runde. Von neun Babys haben  vier kleine Schniefnasen. Vorsichtshalber waren wir beim Tierarzt. Keiner hat Fieber, nur Pips. Es gibt jetzt  Extraportionen Babymilch aus dem Fläschchen, Rotlicht und Kochsalzinhalationen und Schnupfenmedis vom Tierarzt. Es schlägt etwas aufs Gewicht durch, aber das futtern wir uns alle wieder an. 

 
                                                           Hermine (Video)
                                                              Hannah (Video)
                                                             Hillary (Video)
                                                            Hawkeye (Video)



H-Wurf - 25 Tage alt:

Die Wurfkiste ist zu langweilig geworden. Wir unternehmen jetzt schon Ausflüge in den Laufstall. Hermine und Hillary sind immer die Anführer. Die Zeit der "kleinen" Betriebsunfälle ist nun angebrochen. Die Babykatzentoilette mit nicht klumpender Streu steht zur Benutzung bereit. Aber...der Weg ist ja sooo lang. Die erste Wurmkur hat auch nicht gut geschmeckt. Unsere Mama mochte sie auch nicht.

Es gibt leider nur Gruppenfoto und Video, weil der Sturm am Sonntag die große Wohnzimmerrollade und zwei Dächer zerlegt hat.


Video 12-03-19:




Die Kleinen können jetzt sehen und hören und robben auf noch wackeligen Beinen durch die Wurfkiste.

    
                                                                 Hermine
                                                                  Hannah
                                                                   Hillary 
                                                                 Hawkeye





                           
                                                                  Hermine
                                                                   Hannah
                                                                  Hillary
                                                                  Hawkeye



Hausbesuch der Tierärztin am 19.02.2019. Mamas, H- und I-Wurf o.k.