Startseite
Über uns
Pläne
Neues - 10.12.17
Kater
Katzen
Aktueller Wurf 25.11.17
Abgabeinfo
Bisherige Würfe
Auswanderer -  Dez. 17
Kastrierte Teufelchen
Zuchtuntersuchungen
Stammbäume
Ausstellungsergebnisse
In Memoriam Dez. 15
Der Bodyguard
Der Katzenknast
Info's und Tipps
Rasseinfo
Farben
Foundation & Clones
Schnupfen & Co.
HCM - PKD - HD
SMA
Blutgruppen
Not"fell"apotheke
Giftpflanzen
Augen auf beim Katzenkauf
Lustiges
Links
Gästebuch
Kontakt - Impressum
   
 



Foundation und Clones:


Foundation (Adam und Eva der heutigen Maine Coons):

Früher waren die Coonies einfach nur Farmarbeitskatzen, die die Mäuse in Schach zu halten hatten.

Weil diese Katzen aber auch noch bildschön waren, kam dann irgend jemand auf die Idee, diese Rasse  mit den besten damals lebenden Coonies gezielt zu züchten. Das waren die "Foundation-Tiere" -  die so genannten TOP 5 aus den drei bekanntesten Anfangslinien. 

Deshalb stammen alle unsere Coonies zum größten Teil von diesen Top 5 ab.

Schätzungen zufolge sind diese Top 5 zu folgenden Prozentzahlen im Stammbaum einer ohne New Foundations gezogenen Maine Coon vertreten:

70 % Top 5 Katzen
55 % Top 3 Katzen
40 % Top 2 Katzen 
  




Clones (Ebenbilder):

Die Nachkommen des 1978 geborenen Heidi Ho Sonkey Bill mit Tanstaafl Polly Adeline werden als Clones bezeichnet, da sie sich extrem ähnlich sahen. Aufgrund der hervorragenden Ausstellungsqualität dieser Katzen wurden sie immer wieder in der Zucht eingesetzt und trugen erheblich zum Genpool der modernen Maine Coon bei. Im Großen und Ganzen sind die Clones zu 35 % im Stammbaum einer ohne New Foundations gezogenen Maine Coon vertreten